Korreliert der Preis von Bitcoin mit dem Aktienmarkt? Diese und viele andere Fragen werde ich versuchen, in meiner täglichen Analyse des Kryptomarktes zu beantworten.

Der Bitcoin Era ins Auge sehen

Gestern veröffentlichten wir gegen 14:20 Uhr spanischer Zeit, gekennzeichnet mit dem kleinen schwarzen Schild unten. Und wir haben praktisch keine einzige gegeben. Wir sagten Bassist für Intradia, und ganz im Gegenteil: mehr ab 18h. Spanisch: Verlassen des Lateral-Bandazo oder Achterbahn, um in eine Seite einzusteigen, die zum Aufsteigen geneigt ist. Und wir sind immer noch zu diesem Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels: 13:00h. Spanisch.

Der Preis von Bitcoin sinkt nicht, ist aber schwer zu erhöhen? Dass es deutliche Steigerungen gibt. Es scheint so. Völlige Unentschlossenheit.

Aber wenn wir uns in einem technischen Aufschwung der The News Spy befinden, aber auch wegen der vierten Hilfe für die US-Wirtschaft, dann befinden wir uns in einer Art Wartezeit. Wenn man bereits davon ausgeht, dass Bitcoin seit Monaten mit dem Aktienmarkt korreliert, ist das offensichtlich.

Bitcoin VWAP-Indikator, wie man ihn verwendet

Mit den gestrigen Abweichungen, siehe rechte Seite der Grafik, von unserer Seite schwer zu erraten. Die braune Linie begann kurz nachdem wir sie freigegeben hatten, sich nach oben zu drehen und drohte zunehmend mit einer Änderung des Aufwärtstrends: etwas, das vor ein paar Stunden erreicht wurde.

Unser CryptoTrend-Anzeiger in INTRADY:

Unterstützt die Möglichkeit eines zinsbullischen, wenn auch leichten Trends für die nächsten Stunden: +55% | -45% … Verkäufe in der Nähe des Schlusskurses der Wall Street sind nicht ausgeschlossen.

Dennoch, braune Linie darunter, befinden wir uns mittelfristig in einem rigorosen Abwärtstrend. Und vielleicht ist es aber auch ein Zeichen für die Wartezeit und den leichten Aufwärtstrend für heute, den wir bereits angedeutet haben: Warten, bis der Aktienmarkt morgen fällt und ihm folgen wird?